LUKAS NIEDERBERGER

Meine Lieblingsmusik

Musik gehört zu meinem Leben - fast wie das Ein- und Ausatmen. Die Bandbreite an Lieblingsmusik ist recht breit. Mein Herz wird bei Klängen der italienischen Sängerin Alice, von Eric Clapton oder Tom Waitts ebenso lebendig wie bei einer Sinfonie von Mahler oder Schostakovich.

Zu meinen Lieblingsstücken zählen zweifellos:

  • Dimitri Schostakovich: 2. Klavierkonzert: Andante
  • Ravel: Pianokonzert C-Dur, 2. Satz
  • Haydn: Cellokonzert, 2. Satz
  • Leonard Bernstein: Kaddish (Chichester Psalm 131), Prélude
  • Rossini: Petite Messe solennelle

 

links: Leonrad Bernstein dirigiert seine Chichester Psalms (22 Minuten)


Schostakovich gehört zu meinen Lieblingskomponisten. Vermutlich weil er in meinen Augen engagierte Gelassenheit, den heiteren Ernst oder die ernste Leichtigkeit meisterhaft ausdrückt - ob in seinen 15 Sinfonien, in den wunderschönen Klavier- und Cellokonzerten oder in den Jazz-Suiten, aus den Sie links den Walzer No. 2 hören können.

 

Meist höre ich Musik aus den kleinen Lautsprechern meines Laptops. Doch hin und wieder komme ich in den Genuss, ein Konzert im Luzerner KKL zu hören. Das ist ein Stück Himmel auf Erden...