LUKAS NIEDERBERGER

Bücher

Kleine Bet-Lektüre

Eine Anleitung für Gläubige, Suchende und Zweifler

 

Verlag Grünewald 2014 (Neuauflage)

ISBN 3-8367-0883-3

160 Seiten, CHF 14.50

 

Dem Beten haftet etwas Frommes und Kindliches an. Übers Beten spricht man nicht. Zu wem soll ich beten? Wofür beten? Die kleine Bet-Lektüre ist eine zeitgemässe Gebetsschule für Menschen, deren Beten in den Kinderschuhen oder in klassischen Formulierungen steckengeblieben ist und die eine bewusstere und stimmige Form der Kommunikation mit dem Göttlichen praktizieren möchten.

Am liebsten beides.

Wie man gute Entscheidungen trifft.

 

Verlag Patmos, August 2013

ISBN 978-3-8436-0416-1

192 Seiten, CHF ?

 

Vernissage am 6. September 2013, 18.00 Uhr an der Ausstellung "Entscheiden" im Zeughausareal, Lenzburg, www.stapferhaus.ch

 

Fahre ich im Sommer in die Berge oder ans Meer? Bewerbe ich mich auf die neue Stelle oder bleibe ich am alten Arbeitsplatz? Vor allem weitreichende Entscheidungen zwingen uns, äussere Gegebenheiten zu beurteilen, unsere Ziele und Werte, Treiber und Hemmer zu kennen und Unsicherheiten auszuhalten. Gute Entscheidungen sind die Grundlage für ein bewusstes und selbstbestimmtes Leben.


Die Kunst engagierter Gelassenheit.

Wie man brennt, ohne auszubrennen.

Mit einem Vorwort von Dr. Ellen Ringier

 

Verlag Kösel 2011

ISBN 978-3-466-36847-1

195 Seiten, CHF 23.50

 

Das Buch ermutigt zur Annahme des Lebens als Such- und Lernprozess und mit all seinen Widersprüchen. Gelassen wird, wer konstruktiv mit dem Unvermeidbaren kooperiert, sich auch in Leidenssituationen ein sinnvolles Ziel geben kann und sich mit der eigenen Endlichkeit anfreundet. Die Kunst der engagierten Gelassenheit besteht darin, mit Herzblut und Leidenschaft zu wirken, dem brennenden Herzen zu folgen und immer mehr das zu tun, was dem eigenen Wesen entspricht. Wege dazu sind das Abgrenzen und Nein-Sagen, der Mut zum Scheitern sowie der Humor.

Rituale.

Was uns Halt gibt.

 

Verlag Herder 2012

ISBN 978-3-451-06508-8

160 Seiten, CHF 14.50

(vergriffen, beim Autor oder in Antiquariaten zu bestellen)

 

Wir leben in permanenten Übergängen und Veränderungen. Diese sind mit Abschied, Leere und Unsicherheit verbunden. Rituale helfen, Übergänge im Alltag, im Jahreskereis oder an Lebenswenden bewusst zu thematisieren und zu inszenieren. Dadurch werden Umbrüche zu Wachstums-Chancen. Dieses Buch erschliesst den Sinn von Ritualen und zeigt, was zu einer stimmigen Form gehört. Vor allem ermutigt es dazu, persönliche Rituale für den Alltag, den Jahreszyklus und die Lebenswenden selbst zu entwickeln.


ES GLAUBT.

Suchen nach Spiritualität und Religion.

 

Lars Müller Publishers, 2009

ISBN 978-3-03778-143-2

396 Seiten, 200 Farbbilder, CHF 39.90

 

In Zusammenarbeit mit dem berühmten Buchgestalter Lars Müller entstand ein kunstvoll mit Goldschnitt gestalteter Band über das Phänomen des Religiösen und Spirituellen im öffentlichen weltlichen Raum. Phänomene wie Sehnsucht nach Transzendenz, Innerlichkeit, Einheitserfahrung, Glück, Lebenssinn und Rituale existieren in- und ausserhalb von offiziellen religiösen Gruppierungen. Das Buch thematisiert mit Texten und einer klaren Bildsprache das Phänomen «Glauben» auf eine Weise, die den Leser und die Betrachterin in die Welt des Numinosen und Geheimnisvollen führt und ihnen gleichzeitig ein Stück kritische Orientierung und existenzielle Fragen auf die weitere Weg- und Sinnsuche mitgibt. Themen der Artikel namhafter Autoren sind u.a. «Fussball – das Ritual der Globalisierung»; «Die spirituelle Stadt»; «Buddhismus im Westen. Selbsterkenntnis oder Ichbezogenheit?»; «Die Unmöglichkeit des Begehrens: Religion, Sex und der Körper»; «Jenseitsvorstellungen»; «Gott im Gehirn? Neurowissenschaften und religiöses Erleben».